Company Logo
Der Fehntjer-Schach-Klub Rhauderfehn e.V. präsentiert Ergebnisse von Vereinsturnieren und offenen Turnieren, zum Teil mit Fotos und Zeitungsberichten und bietet Spielberichte und Ergebnisse der Saison an.

Anmeldeformular

Aufgabe des Tages

Home

2. Runde der 30. Fehntjer Open ist online!

In der ersten Runde gibt es keine Besonderheiten, da die Person, mit den meisten Punkten, an allen Brettern gewonnen hat. Die Partie Friedhelm Walker und Friedrich Vinke steht noch aus! 

In der zweiten Runde muss Uwe Rau gegen Timo Schmitz spielen. Bernfried Brummer muss an Brett 2 gegen Meino Aden sein Glück versuchen. 

3. Runde der Fehntjer Open ist online!

Bernfried Brummer gewinnt gegen Meino Aden und sichert sich Platz 3 nach der zweiten Runde! Peter Kühne remisiert gegen den besten Fehntjer Gerd Rickers und teilt sich mit ihm Platz 6.

Übrigens wurden wieder Bilder von der zweiten Runde hochgeladen. Zu finden unter Bilder!

In der nächsten Runde muss Bernfried Brummer gegen Uwe Rau antreten. Außerdem müssen Urs Amberg und Rolf Kupfer, die beide 2 Punkte besitzten, gegeneinander antreten!

Wichtige Info: Die kampflosen Remispartien werden online mit normalen 0,5 Punkten angezeigt. Das heißt aber nicht, dass die Partie in Swiss-Chess auch als normale Partie steht. Dort werden sie als kampflos gewertet. Also muss keiner Angst um seine DWZ-Punkte haben.

4. Runde der Fehntjer Open ist online!

Bernfried Brummer bekam in der 3. Runde die Möglichkeit Remis gegen Uwe Rau zu spielen, doch da Bernfried Brummer einen kleinen Vorteil besaß, wollte er weiter spielen. Leider musste er sich 10 Züge später geschlagen geben. Ulrich Lippmann gewann gegen Peter Kühne auf Zeit. Urs Amberg musste sich nach einer langen Partie im Endspiel gegen Rolf Kupfer geschlagen geben.

Nun besitzen Uwe Rau und Rolf Kupfer beide 3 Punkte und müssen gegeneinander antreten. Meino Aden trifft auf Ulrich Lippmann und Edwin Lehmann muss mit Weiß sein Glück bei Bernfried Brummer versuchen.

Carola Abheyden wirft das Handtuch und es entsteht eine ungerade Anzahl an Teilnehmer. Somit wird ab der 4. Runde eine Person kampflos gewinnen. 

Wichtige Info: Die kampflosen Remispartien werden online mit normalen 0,5 Punkten angezeigt. Das heißt aber nicht, dass die Partie in Swiss-Chess auch als normale Partie steht. Dort werden sie als kampflos gewertet. Also muss sich keiner Angst um seine DWZ-Punkte haben.

5. Runde der Fehntjer Open ist online! Rau nur Remis!

Uwe Rau kann sich nur einen halben Punkt ergattern und besitzt genau wie Rolf Kupfer und Ulrich Lippmann 3,5 Punkte.

Somit muss Ulrich Lippmann in der nächsten Runde gegen Uwe Rau ran.  An Brett 2 kann Edwin Lehmann mit einem Sieg gegen Rolf Kupfer an ihm vorbeiziehen. 

Somit bleibt es spannend in der Fehntjer Open!Lächelnd




Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.7 templates hosting Valid XHTML and CSS.