Company Logo
Der Fehntjer-Schach-Klub Rhauderfehn e.V. präsentiert Ergebnisse von Vereinsturnieren und offenen Turnieren, zum Teil mit Fotos und Zeitungsberichten und bietet Spielberichte und Ergebnisse der Saison an.

Anmeldeformular

Aufgabe des Tages

Home

Uwe Rau gewinnt die Fehntjer Open 2017! Fehntjer SK gewinnt 4:2 gegen VfR Heisfelde 2!

Mit einem Remis von Ulrich Lippmann gegen Gerd Rickers blieb der Traum des Turniersieges wegen der Buchholzzahlen auf der Strecke. Uwe Rau gewann durch eine kampflose Partie gegen Meino Aden mit 32 Buchholzpunkten vor Ulrich Lippmann mit 28.5 Buchholzpunkten.

Einen schnellen und überraschenden Sieg gab es für Timo Schmitz gegen Rolf Kupfer, der bei einem Sieg den 3.Platz erreicht hätte. In der längsten Paritie des Abends sah es lange nach einem Remis zwischen Edwin Lehmann und Arie Bosman aus, aber im Endspiel mit zwei Türmen gegen Springer und Turm konnte Edwin um 00:30 Uhr seinen Sieg einfahren.

Insgesamt gab es im Verlaufe desTurniers krankheitsbedingt (die Grippe macht auch vor Schachspielern nicht halt) einige kampflose Partien, insgesamt hatte Turnierleiter Rolf Rehfeld aber keine Proteste zu verzeichnen.

Die Auswertung ist Hier! zu finden. 

Übrigens gewinnt die erste Mannschaft 4:2 gegen VfR Heisfelde 2 und festigt seinen dritten Platz.

Info: Die Information, dass eine kampflose Partie nicht in die Buchholzpunktwertung eingeh, ist grundlegend falsch! Es wird das Prinzip des "virtuellen Gegners " eingeführt und somit werden trotzdem die Punkte des nicht angetretenen Spielers auf das Konto des anwesenden Spielers übertragen.




Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.7 templates hosting Valid XHTML and CSS.