Company Logo
Der Fehntjer-Schach-Klub Rhauderfehn e.V. präsentiert Ergebnisse von Vereinsturnieren und offenen Turnieren, zum Teil mit Fotos und Zeitungsberichten und bietet Spielberichte und Ergebnisse der Saison an.

Anmeldeformular

Aufgabe des Tages

Home

FSK Rhauderfehn unterliegt SK Papenburg

Herbe Niederlage im Spitzenspiel der Bezirksklasse Nord-West. Nach drei Siegen in Folge musste die erste Mannschaft des Fehntjer-Schach-Klubs Rhauderfehn eine herbe Niederlage im Spitzenspiel  gegen den SK Papenburg einstecken. Die Fehntjer hatten sich ein Remis gegen die Papenburger erhofft, gingen aber im Heimspiel mit 0,5 zu 5,5 Punkten unter. Obwohl die Fehntjer ohne Gerd Rickers und Rolf Kupfer an den ersten beiden Brettern antreten musste, hatten sich Fehntjer Spieler mehr erwartet. Chancen, das Ergebnis freundlicher zu gestalten, hatten Urs Amberg an Brett 5 sowie Hermann Freese an Brett 6, aber die zwischenzeitlichen Vorteile reichten nicht zu einem Sieg. So kam nur Peter Kühne an Brett 3 zu einem Remis. Die Fehntjer bleiben nach dieser Niederlage aber auf Platz hintern siegreichen Papenburgern.
Besser machten es die Spieler der zweiten Mannschaft des Fehntjer SK. Gegen Aurich 2 gab es einen 2,5 zu 1,5  Erfolg. Zu Siegen kamen Edgar Loots und Robert Stürmeyer, remis spielte Friedhelm Loots, eine Niederlage musste Wilfried Seemann einstecken. Am späten Sonntagabend wurde die Partie vom Staffelleiter mit 4:0 Punkten für die Fehntjer gewertet, da die Auricher ihre Mannschaft fehlerhaft aufgestellt hatten. Somit sind die Fehntjer ungeschlagen Tabellenführer in der Unterbezirksliga Ostfriesland vor der Mannschaft von Aurich 3.



Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.7 templates hosting Valid XHTML and CSS.